Kontakte Links

News

Galerie

Fasnachtskalender

fasnachtsdorf

Gästebuch

Die Entscheidung ist gefallen!

 

Die mündlichen Inputs, die Mails

und die Gästebucheinträge sind ausgewertet geworden, nun steht es fest: Sandra singt morgen Morgen den Song "Aufstehen ist schön" von Johanna Von Koczian.

 

Viel Spass beim mitsingen im Bett oder im Stehen!

Rechts findet ihr den Lyrics dazu.

Schon wieder vorbei :(

 

Aber es wurde wieder einmal nicht zuviel erwartet - es war lässig!

 

Überraschende Sujets, super Stimmung, gelungener Nachtumzug, lustige Schnitzelbänke (inkl. genialem Gastauftritt aus Villmergen), einladende Beizen, lauter Morgenstreich, erfolgreiche Bälle, feine Suppe, aufwändige Dorf-Deko, schönes Geburtstagsfest der Variété und viel Konfetti!

 

Wir freuen uns das nächste Jahr die Tradition weiter zu leben und lieben!

Weitere Berichte findet

man auch auf der Site variete-sarmi.ch

(Auf die Bilder drücken, um

eine vergrösserte Ansicht

zu erhalten.)

22.02.17

Aufsteh'n ist schön

(wer sagt das)

aufsteh'n ist schön

und heimlich die Familie noch schlafen sehn.

 

Aufsteh'n ist schön

(wer sagt das)

aufsteh'n ist schön

und der liebste Klang der Welt

das ist für mich - wenn der Wecker schellt.

 

Wenn durch die Wohnung der Duft von Kaffee streicht

und man zum dritten Mal ins Kinderzimmer schleicht;

gespannt wer heute wohl die Schlacht ums Bad gewinnt

mal sehn wie schnell die kleinen Morgenmuffel sind.

 

Und dann die Freude,

die man kaum beschreiben kann:

Schon nach dem fünften Kuss erhebt sich auch mein Mann!

*Gähn*

"Guten Morgen Liebling!"

 

Aufsteh'n ist schön . . .

 

Sitzt dann ein jeder am Frühstückstisch bei mir

mit kleinen Augen wie eln müdes Murmeltler

wart' ich darauf

das irgendwer was Liebes sagt

und hör' als erstes Wort: "Die Eier sind zu hart!"

Und aus dem Radio klingt froh zu uns herein

obwohl es regnet, Guten Morgen, Sonnenschein!

 

Aufsteh'n ist schön . . .

01.03.17

And the Winner of 2017 is...

 

Startschuss für die Sarmenstorfer Fasnacht, "die goldig Söiblotere" wurde dem Gewinner 2017 Remo Stettler übergeben.

Der Star-Fasnächtler wurde von der Redaktion des SaFaKa,  Vizeammann Mäni Baur, Vertreter  AZ Toni Widmer und vielen anderen Fasnächtlern besucht und geehrt. Auch seine Familie und die gesamte Quartier-Clique wurden für ihre Leistungen gelobt. Leider gibt es zu wenig Söi-Blasen, um alle auszuzeichnen!

 

Im Verlauf der Feier zog es alle zum letztjährigen Preisträger Schnyderli-Toni. Dort gab es noch exklusiv Strickmützen, Tonis neustes Hobby.

 

Herzliche Gratulation Remo!

11.02.17

Wettbewerb - Frauenquote

 

Im Fasnachtskalender 2017, auf Seite 16, findest du den Wettbewerb zum Frauenverein. Wie viele eingeschriebene Mitgliederinnen hat der Verein?

 

(Nur Männer dürfen teilnehmen, denn der Gewinner darf als einziger Hahn im Korb an der nächsten Vereinsreise teilnehmen. Bei mehreren Gewinnern entscheidet das Los.)

 

Viel Glück!

08.02.17

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Endegelände

 

Alles schon geputzt, gestrählt und gefegt. Die Halle ist bereit für ihren nächsten Auftritt. Jetzt müsst nur noch ihr euch erholen. Geniesst den Aschermittwoch - den letzten Tag der fünften Jahreszeit.

 

Die Fasnacht 16 bleibt uns in freudiger Erinnerung.

Danke für euer aller Engagement! «Dorffasnacht esch

scho di best.»

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

10.02.16

Sarmenstorfer Fasnacht in der Zeitung

09.02.16

Endspurt Fasnacht 2016

 

Am Zunft-Ball ging es zünftig zur

Sache, am Variété-Ball hat es

«gräblet» und das Scheesen-

wagenrönne war, trotz einigen

Tropfen vom Himmel, wieder ein

Riesenerfolg!

 

Rechts eine kurze Zusammen-

fassung davon. Mehr Bilder findet

ihr im nächsten Fasnachtskalender.

 

Die Schnitzelbänke von AFS und

Schnodersieche erfreuten das

zahlreiche Publikum in den Beizen

mit einigen ganz gelungenen

Versen.

 

Die Variété-Mehlsuppe dreht noch

seine Runden durchs Dorf und

dann ist er leider schon wieder da –

der Aschermittwoch! =(

 

 

08.02.16

Fasnacht 2016 in vollem Gange

 

Der SchmuDo hat um 05:30 Uhr

schon begonnen - mit Nana

Mouskouri und Backgroundsänger!

Danke fürs Wecken...

 

Einige lustige Fasnachtstruppen waren unterwegs in den Beizen.

So zum Beispiel Brünu Lindenmann

(40 Jahre TCS), Wilder Westen der

Variétéler, Schulgoofen vom Quar-

tier Eichireben.

Impressionen von einem zauber-

haften Tag findet ihr rechts.

 

Am Abend mit der OPUS-Night bei

stimmungsvoller Atmosphäre. Mit

Mitternachtseinlage der Opus 5614.

Danke Opus für euren Einsatz!

 

Auf weitere fantastische Narrentage!

Machen wir weiter so...

05.02.16

Aufgeschnappt:

 

Narrenmarsch zur «Uuslompete» im Adler.

Wann: Fasnachtsdienstag - Mehlsuppe

Treffpunkt: 18:00 Kirchenparkplatz

 

Mitgemacht heisst mitgelacht!

04.02.16

Die goldigi Söiblootere 2016

goes to...

 

Die Redaktion des FaKaSa

(Fasnachtskalender Sarmenstorf)

hat die höchstdotierte Aus-

zeichnung der Sarmenstorfer

Fasnacht «di goldig Söiblootere»

in diesem Jahr zum ersten Mal

vergeben!

 

Kein geringerer als «Schnyderli

Toni» durfte diese exklusive

Trophäe in Empfang nehmen.

Nebst der goldenen Söiblootere,

zeugt ein Plakat von dieser

grossartigen Ehrung – «en grosse

Tag för de Tönel»!

 

Als offizieller Vertreter des

Gemeinderates gratulierte auch

Vizeammann Mäni Baur und

viele begeisterte Variétéler.

Schliesslich, wie könnte es auch

anders sein, endete die Ehrung in

der Schnyderli Stube bei einem

gut gesüssten Kafi Güggs.

 

Herzliche Gratulation, lieber Tönel!

23.1.16

Lieber Tönel

 

Ein riesiges Dankeschön für deinen Einsatz zum Wohle der Fasnacht

und des Sarmenstorfer Klimas.

Andere bekommen für ein solches Lebenswerk einen Oskar.

 

Wir haben für besondere Verdienste speziell die «Goldig Söiblootere» erfunden. Damit kann man zwar nichts kaufen, ist aber die höchste Auszeichnung, die wir uns für FasnächtlerInnen vorstellen können.

Und wir kennen niemanden,

der diesen Ehrenpreis mehr

verdient hätte als Schnyderli Toni!

 

(Siehe Seite 38

im Fasnachtskalender)

 

PS: Am 30. April wird Toni

80 Jahre alt! Feiern wir das goldige

Jubiläumsjahr mit ihm an dieser

Fasnacht ausgiebig und ausge-

lassen. Herzliche Gratulation!

21.1.16

Bekanntmachung:

 

Ultimatives SchmuDo-Singen

4. Februar 2016 um 5.30 Uhr auf dem Lindenplatz

 

Gesungen wird:

«Guten Morgen Sonnenschein» von Nana Mouskouri

Alle Frühaufsteher umbedingt mitmachen!

20.1.16

Am Zunftbot vom 9. Januar 2016 in der MZH machten

es die Heuröpfler besonders spannend. Alle Zünftler,

die noch nie Zunftmeister waren, mussten auf die Bühne

und anhand der Vorstellung und Eigenschaften des neuen Zunftmeister blieb am Schluss nur noch einer auf der Bühne übrig – Pavel Karpf! Herzliche Gratulation lieber Pavel!

 

Der Name Pavel bedeutet eigentlich «der Kleine, Herzige»!

Nun denn, der neue Zunftmeister ist bestimmt herzig,

aber klein, na ja… «Pavel de Gärtner».war früher ein Spitzensportler (Fussball-Torhüter, u.a. beim FC Luzern), führt heute ein Gartenbauunternehmen und seine Leidenschaft ist das Segeln. Er ist ja bekanntlich eine Stimmungskanone und wird bestimmt für eine tolle Fasnacht sorgen, egal wie stürmisch die Wetterkapriolen auch sein mögen…

9.1.16